Reiseverlauf & Termine

Gerne planen wir diese Reise für Einzelreisende oder kleine Gruppen. Maßgeschneidert und individuell.

 

Geplante Flüge von Frankfurt nach Guernsey (2017)
(Einzelplatzverkauf)

 

Flüge aktuell.pdf
PDF-Dokument [19.9 KB]

 

Reiseverlauf 2017

 

Tag 1

Fluganreise nach Guernsey.

 

Flüge ab/bis Deutschland sind fakultativ und werden zu tagesaktuellen Preisen von uns mitgebucht (nach einem vorherigen unverbindlichen Angebot). Teilen Sie uns einfach mit, von welchem Flughafen Sie reisen möchten, um alles Weitere kümmern wir uns dann. Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar!

Der g
eplante Abflughafen für die Gruppe ist Frankfurt am Main und geht über London City. (siehe oben).

 

Individuelle Anreise nach Guernsey. Nach Ankunft Transfer zum Saints Bay Hotel. Nach dem Bezug der Zimmer treffen wir uns an der Hotelbar zum Begrüßungscocktail und lockerem Kennenlernen. Danach gehen wir zum nahegelegenen Icart Point, um den spektakulären Ausblick zu genießen und unternehmen eine erste kurze Erkundungstour entlang des wunderschönen Küstenpfades. Der Einstieg liegt unmittelbar bei unserem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

Tag 2

Inselrundfahrt (ganztägig) 

 

Nach dem Frühstück starten wir zu einer ganztägigen Inselrundfahrt, bei der Sie erste Eindrücke von der wunderbaren Vielfalt Guernseys sammeln können. Unser deutschsprachiger Reiseleiter von Guernsey Tours wird Ihnen dabei wissenswertes berichten und sicher auch die eine oder andere Anekdote zum Schmunzeln parat haben. Zum “Lunch” (einfaches Mittagessen) kehren wir bei "Guernsey Pearls" an der Nordküste der Insel ein. Nach unserer Rückkehr ins Hotel steht Ihnen dann der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung.


Mittagessen (Lunch) bei Guernsey Pearls

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

Tag 3

Wanderung (ganztägig) 

 

Der erste Teil unserer heutigen Wanderung führt von unserem Hotel zum Icart Point, wo wir den Klippenpfad entlang bis zum Jerbourg Point wandern, der Süd-Ost-Spitze Guernseys (ca. 5 Km). Auf unserem Weg kommen wir an wunderschönen Traumbuchten mit weißen Stränden vorbei, die das Meer bei Ebbe freigibt, um sie sechs Stunden später bei Flut wieder zu verschlucken. Bei klarem Wetter haben wir vom Jerbourg Point einen traumhaften Blick auf die benachbarten Inseln Herm, Sark und Jersey bis hin zur französischen Küste. Nach einer ausgiebigen Rast geht der zweite Teil der Wanderung weiter in Richtung Fermain Bay (ca. 4 Km), vorbei an Fort George bis nach St. Peter Port (ca. weitere 3 Km),  Unser Weg dorthin führt durch kleine Wälder, die bis an die Steilküste heranreichen, vorbei an Blumenteppichen aus Stechginster, Holunder, Blauglöckchen, Schlehen, und exotischen Pflanzen, die dank des milden Golfstromklimas auf der Insel gedeihen können. Wer möchte, kann den Weg zwischen Petit Port und Jerbourg Point, sowie Jerbourg Point und Fermain Bay abkürzen (flach) oder gar mit dem Bus direkt nach St. Peter Port fahren. Im "Town" haben Sie die Gelegenheit, den Rest des Tages für eigene Entdeckungen zu nutzen. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen von St. Peter Port, die zum Shoppen einladen. Am frühen Abend gegen 18:30 Uhr treffen wir uns dann zum Abendessen im Restaurant Chrisies, direkt in der Fußgängerzone von St. Peter Port. Gegen 21:00 Uhr erfolgt dann die gemeinsame Rückfahrt ins Hotel (wer möchte, kann natürlich noch bleiben und dann in Eigenregie zurück zum Hotel fahren).
 

Abendessen im Restaurant Christies (HP/Menüwahl)

Tag 4

Radtour oder Wanderung (halbtägig)

 

Nach dem Frühstück satteln wir die Räder und erkunden gemütlich bei einer halbtägig geführten Radtour die Schönheiten des Inselinneren. Für die Tour benötigen Sie keinerlei besondere Fitness, sollten jedoch keine Scheu haben, sich im Linksverkehr zu bewegen. Auch wenn auf einigen Straße, die wir queren müssen, auch Verkehr herrscht, so sind die einheimischen  Autofahrer doch sehr rücksichtsvoll, sodass Sie sich schnell sicher fühlen werden. Die Radtour endet am späten Mittag wieder am Hotel, wo Sie den Rest des Tages dann für eigene Unternehmungen nutzen können. Relaxen Sie am beheizten Pool oder genießen Sie einfach die grandiose Aussicht rund um den Icart Point. Die Räder stehen Ihnen für diesen Tag auch weiterhin zur Verfügung, sodass Sie jederzeit mobil sind, um beispielsweise ins nahegelegene St. Martin zu fahren (etwa 5-10 Minuten)

 

Für alle, die an dieser Radtour nicht teilnehmen möchten oder können, bieten wir alternativ eine Wanderung entlang des Küstenpfades in westliche Richtung bis "Le Gouffre", wo wir gemütlich einkehren, bevor es über das Inselinnere zurück zum Hotel geht, wo der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

Tag 5

Freizeit (Alternativ ganztägige Wanderung)

 

Dieser Tag steht Ihnen komplett zur freien Verfügung. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen, bestaunen Sie die Gärten von Sausmarez Manor. Besuchen Sie das ehemalige deutsche unterirdische Militärkrankenhaus, dem größten Gebäude auf den Kanalinseln oder das Besatzungsmuseum mit seiner “Occupation Street” (nachgestellte Straßenszene während der deutschen Besatzung). Wer möchte, unternimmt zusammen mit Dirk Kattendick eine weitere Wanderung in westliche Richtung bis hin zum Pleinmont Point. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (fakultativ). Wer es sportlich mag, der kann sich die Insel bei einer Kajaktour (Anmeldung erforderlich) entlang der Steilküste von einer anderen Perspektive aus ansehen (fakultativ). Sie können den Tag auch nutzen, um mit der Fähre knapp 20 Minuten hinüber nach Herm zu fahren (fakultativ), um dort ein paar Stunden am wunderschönen und bekannten "Shell Beach" zu verbringen oder nach Papageientauchern Ausschau zu halten.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

Tag 6

Ausflug nach Sark (ganztägig)

 

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach St. Peter Port, um von dort mit der Fähre nach Sark überzusetzen. Die Insel, auf der es keinen Autoverkehr und Natur im Überfluss gibt, ist leicht mit der Fähre von Guernsey erreichbar (wetterabhängig!). Lassen Sie sich auf Sark zurück in die Vergangenheit versetzen und genießen Sie die atemberaubenden Aussichten von der Küste und das malerische Inselinnere. Natürlich haben Sie auch hier Gelegenheit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Fahren Sie mit der Pferdekutsche (fakultativ). Unser Reiseleiter Kay-Uwe, der auf Sark gelebt hat, kann uns sicher einiges erzählen. Genießen Sie nachmittags einen „Cream Tea“ mit der köstlichen, auf Sark hergestellten Sahne, bevor wir am Nachmittag wieder zur Heimfahrt aufbrechen.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

Tag 7

Wanderung (ganztägig)

 

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus an die Nordküste mit ihren herrlichen Stränden und Buchten, die bei Ebbe ihre schroffen Felsformationen preisgeben und sich mit unzähligen Farbtönen von einer einzigartigen Seite präsentieren. Wir besuchen die Pembroke Bay, Le Grand Havre und wandern dann in westliche Richtung über die Port Soif, wo wir zum "Lunch" einkehren werden. Meine Freunde Elke & James freuen sich schon darauf, Ihnen klassische Sandwiches mit Produkten der Insel zu servieren. Gestärkt geht es dann gemütlich weiter bis zur Cobo Bay. Dort angekommen, wartet neben einem hoffentlich spektakulärn Sonnenuntergang an einem der schönsten Strände der Insel eine kleine Überraschung auf Sie. Dies bildet dann den besonderen Ausklang des Tages und der Reise. Zum Abendessen kehren wir ins Cobo Bay Hotel ein, das direkt am Strand liegt. Gegen 21:30 Uhr werden wir dann an der Cobo Bay abgeholt und wieder zu unserem Hotel gebracht.
 

Mittagessen (Lunch) bei Elke & James an der Port Soif

Abendessen im Cobo Bay Hotel (HP/Menüwahl)

 

Tag 8

Freizeit / Abreise

 

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag (je nach Abflugzeit) zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen, Rückflug.

 

(Alternativ Verlängerung der Reise).

 

Ende der Reise

 

 

Unser Tipp!

Verbinden Sie Ihren Urlaub doch einfach mit ein paar Tagen in London!

Durch die tolle Verbindung über London City haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reise (am besten auf dem Hinflug) direkt in London zu unterbrechen, um diese einzigartige Metropole mit ihren vielfältigen Angeboten zu erkunden - London ist sicher immer eine Reise wert!

Gerne buchen wir Ihnen den Hinflug schon ein paar Tage früher und suchen für Sie ein schönes Hotel in zentraler Lage.Wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, geben Sie es bitte im Buhungsformular an und wir kümmeren uns darum.


Reisecafé SelectedTravel

Dirk Kattendick

Schulstraße 14

D-65824 Schwalbach/Ts.

 

Geschäftszeiten
und Kontakt

 

Touristik im Reisecafé

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr*

Samstag: 13 - 18 Uhr 

Sonntag: 14 - 17:30 Uhr  (nur Café)
 

* nach vorheriger Vereinbarung gerne
  auch nach 18 Uhr!

 

Telefon

Dirk Kattendick:
+49 (0)6196-8840033

Alina Kreiner: 
+49 (0)6196-8840034

 

Firmendienst 

Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr 


Telefon

+49 (0)6196-8840036

Kostenpflichtiger 24-Stunden-Service!

Täglich von 18:00 - 08:00 Uhr

sowie an den Wochenenden!

Telefon: +49 (0)69-68094680

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Dirk Kattendick, Reisecafé SelectedTravel