Reiseverlauf & Termine

Individuelle Termine möglich

 

Geplante Flüge von (z.B.) Frankfurt nach Guernsey

 

Die Flüge für unsere Gruppenreise gehen regulär ab/bis Frankfurt (auf Anfrage auch ab anderen Flughäfen) mit British Airways nach London und dann weiter mit Aurigny Air nach Guernsey.

 

Durch eine Flugplanänderung seitens der Airlines sind wir ab einigen Abflughäfen leider gezwungen, in London einen Flughafenwechsel zwischen Heathrow und Gatwick in Kauf zu nehmen. Wir arbeiten aber mit Hochdruck daran, noch eine weitere Alternative zu finden. Bitte vermerken Sie in der Anmeldung, von welchem Flughafen Sie starten möchten. Wir prüfen dann, ob dies zum genannten Reisepreis machbar ist oder ob evtl. Zuschläge anfallen.

 

 

Reiseverlauf:

 

1. Tag

Fluganreise nach Guernsey.

 

Flug wie oben beschrieben nach Guernsey.

 

Nach der Ankunft Transfer zu unserem Standorthotel, dem Saints Bay Hotel. Genießen Sie nach dem Bezug der Zimmer den spektakulären Ausblick auf die Steilküste Guernseys vom nur wenige Gehminuten entfernten Icart Point und unternehmen Sie mit uns eine erste Erkundungstour in westlicher Richtung entlang des wunderschönen Küstenpfades bis hin zur Petit Bot Bay. Vor dem Abendessen treffen wir uns zu einem “get together”. Hierbei wird Ihnen Uli Planz eine kurze Einführung in die fotografische Thematik der kommenden Tage geben. Dirk Kattendick informiert Sie dann noch kurz über die geplanten Touren der nächsten Tage.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

2. Tag

Ganztägige Inselrundfahrt

 

Nach dem Frühstück, gegen ca. 09:00 Uhr, starten wir zu unserer ganztägigen, privaten Inselrundfahrt mit Guernsey Tours, unserem Partner vor Ort. Hier sammeln wir die ersten Eindrücke von der wunderbaren Vielfalt Guernseys und können uns ein Bild von der Insel machen. Unser privater Reiseleiter wird Ihnen dabei wissenswertes von der Insel erzählen und die eine oder andere Anekdote zum Schmunzeln für uns bereithalten. Wir befahren sämtliche Küstenabschnitte und zahlreiche Punkte im Inselinneren und werden dabei natürlich ausgiebige Fotostopps machen, um die ersten tollen Motive einzufangen - denn dafür sind wir ja schließlich hier!

 

Zum ca. einstündigen Lunch kehren wir auf ein "Sandwich" bei “Guernsey Pearl”, einem einfachen Imbiss im Norden der Insel ein. Nach unserer Rückkehr ins sucht sich jeder Teilnehmer vorab noch seine drei persönlichen "best of" des Tages aus, die dann zusammen mit Uli und mit Hilfe eines Beamers begutachtet und besprochen werden. Dabei haben Sie ausreichend Gelegenheit zum Fachsimpeln und zum Austausch mit Uli und natürlich auch mit den anderen Reiseteilnehmern. Im Anschluss gemeinsam Abendessen im Hotel und lockerer Ausklang des Abends.  

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

3. Tag

Fotowanderung auf dem Klippenpfad

 

Nach dem Frühstück starten wir zu einer Fotoexkursion entlang eines kleinen Teilstücks des wunderschönen Küstenpfades. In östlicher Richtung geht es vorbei an der grandiosen Steilküste und den malerischen Buchten oberhalb der Saints Bay, der Moulin Huet Bay und Petit Port. Dort angekommen, steigen wir die steilen Treppen hinab zur Petit Port Bay und verbringen einige Zeit direkt am Strand, der je nach Tidenhub begehbar sein wird. Von dort geht es über eine kleine Abkürzung weiter bis zum Jerbourg Point, von wo aus wir bei klarer Sicht bis nach Frankeich schauen können. Nach einer kleinen Rast treten wir dann den Rückweg durch das ländliche Inselinnere an. Nach unserer Rückkehr im Hotel haben alle genügend Zeit, sich etwas auszuruhen.Denken Sie an Ihre persönlichen “pictures of the day”, die dann wieder vor dem Essen vorgestellt und besprochen werden.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl)

 

4. Tag

German Military Underground Hospital und
Erkundungstour durch St. Peter Port 

 

Nach dem Frühstück, fahren wir gemeinsam zum "German Military Underground Hospital", das mit rund 7000 Quadratmetern der größte Bau auf den Kanalinseln ist. Das „German Underground Hospital“ wurde von Zwangsarbeitern aus dem massivem Stein gehauen. Der Bau begann im Winter 1940 und konnte bis Kriegsende nicht komplett fertiggestellt werden. Neben
der unheimlichen Atmosphäre, die auch heute noch von den langen, düsteren Gängen ausgeht, bieten sich hier interessante Motive unter schwierigen Lichtverhältnissen.

 

Im Anschluss fahren wir dann nach St. Peter Port, wo wir erst einmal den “Town” und den Hafen erkunden. Wenn die Sonne hinter den Häusersilhouetten untergeht, hat man vom Hafen aus eine herrliche Kulisse. Am Hafen legen wir unser Augenmerk auf den kleinen Leuchtturm und Castle Cornet. Der hohe Tidenhub legt bei Ebbe weite Teile des Hafens trocken, sodass viele Boote ebenfalls im Trockenen stehen. Auch hier bieten sich zahlreiche Motive. Natürlich bleibt Ihnen auch noch genügend Zeit für eigene Entdeckungen und/oder zum Shoppen, bevor wir uns dann gegen 19:00 Uhr zum gemeinsamen Abendessen bei "Christies" treffen. Gegen 22:00 Uhr werden wir dann im Town abgeholt und mit einem Privattransfer wieder zum Hotel gebracht, wo wir den Aabend an der Bar ausklingen lassen können.

 

Abendessen im Restaurant Christies (HP/Menüwahl)

 

5. Tag

Fotowanderung entlang der Strände und Festungsanlagen

 

Nach dem Frühstück, gegen ca. 09:00 Uhr, führt Sie unsere Fotoexkursion an die Nordwestküste mit ihren herrlichen, langgezogenen Stränden und Buchten, die bei Ebbe ihre schroffen Felsformationen preisgeben und sich mit unzähligen Farbtönen von einer einzigartigen Seite präsentieren. Zwischendrin bieten alte Bunker- und Festungsanlagen zahlreiche Motive. Wir starten am Ende der Vazon Bay und laufen dann entlang der Saline Bay, vorbei an der wunderschönen Cobo Bay bis hin zur Port Soif (ca. 2,6 km, ganz eben). Dabei wird Ihnen Uli Planz wissenswertes zum Thema Landschaftsfotografie vermitteln und Sie weiter an das Thema Portraitfotografie heranführen. Gegen Mittag erwartet uns meine Freundin Elke bereits an der Port Soif mit leckeren und für Guernsey typischen Krabben- und Cheese-Sandwiches zum Lunch. Im Anschluss daran fahren wir mit dem öffentlichen Bus über St. Peter Port zurück zum Hotel, um die Fotos des Tages zu besprechen. Auch hier gilt es wieder, seine persönlichen drei schönsten Bilder auszuwählen, die dann analysiert und besprochen werden.

 

Gegen 18:30 Uhr werden wir dann mit einem Privattransfer erneut hinüber zur Nordküste an die Cobo Bay gebracht, wo wir gemeinsam zum Abendessen im "Rockmount" einkehren werden. Das Restaurant & Pub liegt direkt am Strand und hier trifft sich jung und alt bei einem Glas Ale, um in gemütlicher Atmosphäre den Sonnenuntergang zu genießen. Hier erwartet uns dann auch ein hoffentlich spektakulärer Sonnenuntergang (bisher hat es immer geklappt). Dieser bildet dann den besonderen Ausklang des Tages und bringt Ihnen hoffentlich noch einmal tolle Motive vor die Kamera. Gegen 22:30 Uhr dann Rückfahrt im Privatbus zum Hotel.

 

Abendessen im Restaurant & Pub
"The Rockmount" (HP/Menüwahl)

 

6. Tag

Historische Meeresschwimmbecken und Klippenpfad

 

Nach dem Frühstück (inklusive), fahren wir gemeinsam mit dem öffentlichen Bus (Fahrkarte inklusive) nach St. Peter Port und gehen dort zu den alten Meeresschwimmbecken, die eine sehr schöne Location für einen ersten Fotostopp bieten. Im Anschluss daran steigen wir direkt in den Küstenpfad ein, der uns vorbei an Fort George nach etwa 3 km Fußmarsch an die wunderschöne Fermain Bay führt, Mit ihrer Befestigungsmauer und dem Wachturm, für viele einer der schönsten Buchten der Insel. Im glasklaren Wasser der Bucht ankern an schönen Tagen unzählig Boote und Yachten, was Ihnen wiederum tolle Motive bringt.  Nach einer Rast im Fermain Beach Café  (Mittagessen fakultativ) gehen wir direkt hinter der Fermain Bay einen steilen Weg hinauf, der uns zurück nach St. Martin bringt. Von dort können wir entweder mit dem Bus (fakultativ) zurück zum Hotel fahren oder gemütlich durch die schönen, blumenreichen Gassen von St. Martin zurück zum Hotel spazieren, um dabei noch das ein oder andere Motiv einzufangen oder einfach nur die schöne Natur zu genießen. Wieder im Hotel angekommen, bleibt nocch etwas Zeit zur freien Verfügung. Im Anschluss machen wir wieder unsere Bildbesprechung, bevor wir dann im Hotel zu Abend essen.

 

Abendessen im Hotel (HP/Menüwahl) 

 

7. Tag

Dieser Tag steht Ihnen komplett für eigene Erkundungen zur Verfügung

 

Nach dem Frühstück (inklusive), haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, noch einmal individuell ihre persönlichen Lieblingsecken der Insel zu erkunden oder auch, sofern es das Wetter zulässt, einfach an einer der schönen Buchten schwimmen zu gehen.

Wenn es die Gruppe wünscht, können wir diesen Tag aber gerne auch gemeinsam nutzen - dies entscheiden wir am besten spontan vor Ort.

 

Abendessen individuell

 

8. Tag

Ende der Reise.

 

Nach dem Frühstück bleibt noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Gegen 14:30 Uhr heißt es dann Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt (oder Ihrem gewählten Zielflughafen).


Reisecafé SelectedTravel

Dirk Kattendick

Schulstraße 14

D-65824 Schwalbach/Ts.

 

Geschäftszeiten
und Kontakt

 

Touristik im Reisecafé

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr*

Samstag: 13 - 18 Uhr 

Sonntag: 14 - 17:30 Uhr  (nur Café)
 

* nach vorheriger Vereinbarung gerne
  auch nach 18 Uhr!

 

Telefon

Dirk Kattendick:
+49 (0)6196-8840033

Alina Kreiner: 
+49 (0)6196-8840034

 

Firmendienst 

Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr 


Telefon

+49 (0)6196-8840036

Kostenpflichtiger 24-Stunden-Service!

Täglich von 18:00 - 08:00 Uhr

sowie an den Wochenenden!

Telefon: +49 (0)69-68094680

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Dirk Kattendick, Reisecafé SelectedTravel